Online-Buchung

Detailsuche

Kur und Gesundheit auf INSEL POEL - Kuraufenthalt, Reha, Badekur, Mutter-Kind-Kur

Schnell wurde den Einheimischen klar, welche Bedeutung Klima und Wetter für die touristische Vermarktung haben können. Sie überließen also den Fremdenverkehr auf der Insel nicht dem Selbstlauf.

Mutter-Kind-Kur auf der Insel PoelMutter-Kind-Kur auf der Insel Poel

Man brachte eine Menge Gedrucktes in Umlauf und informierte den Gast auf das "Vorzüglichste". So erschienen bereits Ende der 1920er Jahre Broschüren, in denen neben Werbung, Sehenswürdigkeiten und Naturbeiträgen auch das Poeler Klima zur Sprache kam. Sie boten Wetter und Klima fast marktschreierisch an, ohne an der Wahrheit vorbeizu­reden:
Kur auf der Insel Poel zu jeder Jahreszeit Kur auf der Insel Poel zu jeder Jahreszeit Kur auf der Insel Poel zu jeder Jahreszeit "Der Wind: Im Winter fegt er oft stürmisch über unsere Insel. Wie herrlich, wie erfrischend für Leib und Seele ist aber der Sommerwind, der leichte Gewänder bis auf die Haut durchweht und wohliges Prickeln erzeugt!

Woher kommt es, dass diese Luftbewegung nicht erkältet wie der gefürchtete Zug in der Stadt?
Warum macht sie nicht krank, sondern gesund?"

... "Der Seewind erfüllt die ganze Luft und durchlüftet den Körper allseitig und gleichmäßig. Die Seeluft lässt die Haut voll arbeiten und mit Recht nennt man dies das "Turnen" der Blutgefäßmuskeln. Dies bedingt die Heil­kraft des Seewindes" ... "Das Meer gibt dem Sommer und dem Tage Kühle, dem Herbste und der Nacht Wärme. Poel hat danach zu 76 Prozent ein ozeanisches Klima. Auch die Temperaturunterschiede der einzelnen Tage sind auf Poel geringer als an anderen Ostseebadeorten."
... "An Reinheit und Freiheit von Staub und Bakterien übertrifft sie selbst die Luft des höchsten Hochgebirges. Nicht nur die ganze Brust weitet sich hier in Frohgefühl und lässt die köstliche Luft in den letzten Winkel einströmen.
Von salziger Luft darf man eigentlich nicht reden, es sind vielmehr fein verstäubte Salzwassertröpfchen, die landeinwärts nicht nachweisbar sind. Auf Poel haben wir den Salzgeschmack auf den Lippen.
Die Niederschlagsmengen sind relativ gering auf Poel; ebenso sehen wir Gewitter öfters zu beiden Seiten um Poel herum ausweichen und erst auf dem Festlande niedergehen. Die Sonne strahlt ungehemmt durch Staub und Dunst".

In Heilanzeigen erwähnte man noch, dass die Seeluft den Appetit anregt und man "bekommt Hunger wie ein Scheunendrescher und schläft wie ein Murmeltier". Und, "dass der Gast überreizt und verdrossen herkam und wie aus einem Jungbrunnen mit neuer Spannkraft und Freude heimkehrte", ist beileibe keine Übertreibung. Denn Tatsache ist, dass Poel zu den deutschen Inseln mit den weltweit winterwärmsten Gebieten des 54. Breitengrades zählt. Die täglichen Lufttemperaturschwankungen betragen oftmals nur vier bis sechs Grad und sind damit nur etwa halb so hoch wie auf dem Festland.

Kurzum:
Das Poeler Inselklima ist ein wertvolles Reiz- und Heilklima und die gesundheits­fördernde Wirkung auf den Menschen ist unbestritten. Damals wie heute.
Mutter-Kind-Kur auf Insel Poel Mutter-Kind-Kur auf Insel Poel Mutter-Kind-Kur auf Insel Poel Mutter-Kind-Kur auf Insel Poel ... für Familien, für Mütter und Kinder

Heilung, Hilfe, Harmonie.

Nur drei Minuten vom Strand entfernt liegend, dient die Ostseeklinik Insel Poel als Kureinrichtung Müttern und ihren Kindern.

Neben ihrer komfortablen Bäderabteilung verfügt die Klinik über modernste, allergikergerechte Ausstattung sowie ein qualifiziertes Team von Fachärzten für die Bereiche Kinderheilkunde, Allergologie und Allgemeinmedizin.

Nicht nur Erkrankungen der Atemwege, der Haut, des Bewegungsapparates sowie Herz- und Kreislauf­krankheiten werden therapiert.
Damit die Mütter den Stress des Alltags in Ruhe ablegen können und ausreichend Zeit für Therapie, Freizeit und Entspannung haben, wird der Nachwuchs tagsüber von Erzieherinnen und Sozialpädagogen betreut.
So kann das Team der Ostseeklinik Poel auch Krank­heiten des psychosomatischen Formen­kreises bei Erwachsenen sowie Entwicklungs­störungen und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern behandeln.

Die Nächte, und dies ist eine Besonderheit der Poeler Kurklinik, können die Kleinen übrigens in separaten Kinderzimmern verbringen. Die Familien kommen mit dem Bedürfnis nach Hilfe und Heilung nach Poel und nehmen neue Kraft und Harmonie mit nach Hause ...

Eine moderne Wohltat für Geist und Körper sind die Wellness-Angebote des Erlebnisbades "Wonnemar" auf dem benachbarten Festland, die einen Aufenthalt auf Poel noch erholsamer machen und nachhaltiger wirken lassen. Entspannung und Genuss von Kopf bis Fuß!

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ostseeklinik-poel.de und www.wonnemar.de.

Inselrundfahrt2017