Buchvorstellung:

Buchvorstellung: "Gesichter" von Tove Ditlevsen (1917-1976) Donnerstag, 19.01.2023 von 15:00 bis 17:00 Uhr

Tove Ditlevsen (1917–1976), geboren in Kopenhagen, galt lange Zeit als Schriftstellerin, die nicht in die literarischen Kreise ihrer Zeit passte. Heute gilt sie als eine der großen literarischen Stimmen Dänemarks. Die „Kopenhagen-Trilogie“ ist ihr zentrales Werk, in dem sie das Porträt einer Frau schafft, die entschieden darauf besteht, ihr Leben nach den eigenen Vorstellungen zu leben.
Kopenhagen, 1968: Lise Mundus, Autorin und Mutter dreier Kinder, entgleitet ihr Alltag. Sie meint, Stimmen zu hören und Gesichter zu sehen. Sie ist überzeugt, dass ihr Mann sie betrügt und verlassen wird. Vor allem aber hat sie Angst, dass sie nie wieder schreiben wird. Als sie in die Klinik geht und sich behandeln lässt, fragt sie sich, ob der Wahnsinn wirklich etwas ist, wovor sie sich fürchten muss – oder ob er nicht auch eine Form von Freiheit für sie bereithält. In „Gesichter“ macht Tove Ditlevsen die Verschiebungen in der Wahrnehmung einer Frau mit literarischen Mitteln meisterhaft erfahrbar.
Vorgestellt von Marion Haase

Kaffee und Kuchen für eine kleine Spende!

Eintritt: frei
Haus des Gastes - Sitzungsraum OG
23999 Kirchdorf, Wismarsche Straße 2
Bibliothek
23999 Kirchdorf , Wismarsche Str. 2

Finden Sie weitere Veranstaltungen

Zeitraum

Veranstaltungsart