Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der Kurverwaltung der Gemeinde „Insel Poel“ (Betreiber der insel-poel.de), nachfolgend „Kurverwaltung“ genannt.

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten, deshalb werden wir diese unter Beachtung der geltenden datenschutz­rechtlichen Bestimmungen vertraulich behandeln.

Dieses Dokument erläutert Ihnen die verschiedenen Informationen, die wir bei der Nutzung unserer Website von Ihnen erhalten können, wie wir damit umgehen und wie Sie diese Informationen ändern, auf den neuesten Stand bringen oder löschen lassen können.

1. Nutzungsdaten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinter­legten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen system­bezogenen und statistischen Zwecken. Gespeichert werden:

Diese Daten können von uns keinen Personen zugeordnet werden. Sie dienen zu statistischen Zwecken über die Nutzung der Website. Eine Zusammen­führung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Weiterhin nutzen wir das Auswertungs­programm Google Analytics, um die erfassten Daten in grafisch verbesserter, aufbereiteter Form zu analysieren (lesen Sie dazu 4. Google Analytics).

2. Einsatz von Cookies

Wir verwenden sogenannte „Cookies“. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzer­freundlicher zu machen. Cookies sind kleine Text­dateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.
Weiterhin werden von Google Analytics Cookies eingesetzt, lesen Sie dazu den Abschnitt „4. Google Analytics“!

3. Erhebung personen­bezogener Daten

Die Nutzung von bestimmten Service­leistungen unserer Website erfordert die Angabe personen­bezogener Daten (z. B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift). Diese Daten werden gespeichert und verarbeitet, um die von Ihnen gewünschten Service­leistungen zu erbringen. Eine Weitergabe an Dritte findet nur statt, wenn es für die Erbringung der Leistung oder zu Abrechnungs­zwecken erforderlich ist bzw. wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Ihre Daten werden von uns nach der Erbringung der Leistung bzw. nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungs­fristen gelöscht.

3.1. Kontaktformular
Ihre Daten, die Sie mit dem Kontakt­formular übermitteln, werden per E-Mail an die Kurverwaltung gesendet und für die Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Kontakt­aufnahme gespeichert. Ihre Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht; es sei denn, wir sind gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet.

3.2. Prospektbestellung
Ihre Daten (Name, Anschrift) werden per E-Mail an die Kurverwaltung gesendet und für die Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert. Zur Abwicklung Ihrer Bestellung werden Ihre Daten an unseren Dienst­leister für den Prospekt­versand über­mittelt und dort nach dessen Datenschutz­richtlinien weiter­verarbeitet. Nach dem Versand und der Abrechnung mit dem Dienst­leister werden Ihre Daten nach 4 Wochen gelöscht.

3.3. Buchungsanfragen „Kurverwaltung/Touristin­formation“
Ihre Daten aus der Buchungs­anfrage werden per E-Mail an die Kurverwaltung gesendet und dort gespeichert und verarbeitet. Ihre Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht; es sei denn, Ihre Anfrage führt zu einer Buchung oder wir sind gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren und Ihre erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

3.4. Buchungsanfrage „Gastgeber“ oder andere Dienstleister
Ihre Daten, die Sie auf einer „Gastgeberseite“ oder der eines anderen Anbieters auf der insel-poel.de eingeben, werden per E-Mail direkt an den jeweiligen Gastgeber/Anbieter gesendet und dort entsprechend der Bestimmungen des jeweiligen Gastgebers/Anbieters weiter­verarbeitet. Bzgl. Auskunft zu Ihren Daten, Widerruf der Nutzung, Löschung etc. wenden Sie sich direkt an den Gastgeber/Anbieter.

3.5. Online-Buchung
Bei einer Online-Buchung werden Ihre Daten in dem Buchungs­system von HRS gespeichert, verarbeitet und an den jeweiligen Gastgeber über­mittelt. Detaillierte Informationen erhalten Sie im Buchungs­vorgang vor dem endgültigen Buchungs­abschluss.
Weitere Informationen erhalten Sie auf www.im-web.de/impressum.php#datenschutz .

4. Google Analytics

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalyse­dienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitglied­staaten der Europäischen Union oder in anderen Vertrags­staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahme­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website­aktivitäten zusammen­zustellen und um weitere mit der Website­nutzung und der Internet­nutzung verbundene Dienst­leistungen gegen­über dem Website­betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammen­geführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenen­falls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll­umfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunter­laden und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.“

Opt Out Cookie

Alternativ zum Browser-Add-On können Sie einen „Google Analytics Opt-Out-Cookie“ setzen (z. B. auf mobilen Geräten). Klicken Sie bitte diesen Link “Opt-Out-Cookie setzen”, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website für die Zukunft zu verhindern! Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert.

Das „Opt Out Cookie“ funktioniert nur in dem Browser (Firefox, Chrome, Internet­explorer etc.), mit dem Sie unsere Website aufrufen und nur für diese Domain. Wenn Sie mehrere Browser benutzen, müssen Sie den Vorgang mit jedem Browser wiederholen.
Wenn Sie Ihre Cookies löschen, müssen Sie den Link erneut anklicken.

5. Ihre Rechte als Internetnutzer

Ihnen steht jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu. Um diese Aktionen durch­zuführen, teilen Sie uns Ihr Anliegen bitte schriftlich mit (E-Mail, Fax, Post).

6. Geltungsbereich und Gültigkeit der Datenschutz-Erklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 30.01.2018. Wir behalten uns das Recht vor, Veränderungen an dieser Erklärung vorzunehmen. Diese werden dann hier veröffentlicht und gelten ab Veröffentlichungs­datum. Die Datenschutz­erklärung gilt für die von der Kurverwaltung der Insel Poel zu verantwortenden Webseiten. Für Internet­angebote Dritter, auf die von Webseiten der Kurverwaltung verlinkt wird, gilt unsere Datenschutz­erklärung nicht.

Datenschutz ist ein sehr sensibles Thema. Es ist uns daher wichtig, alle Ihre Fragen zu beantworten. Sie können uns gern Fragen, Anregungen und Kommentare per E-Mail an kurverwaltung@insel-poel.de senden.

Ansprechpartner:
Kurverwaltung Ostseebad Insel Poel
Wismarsche Straße 2
23999 Ostseebad Insel Poel/OT Kirchdorf