Sandburgenwettbewerb

5. Sandburgenwettbewerb am 05. Mai 2018

Auf die Schippe – fertig – los!
Wo entsteht die schönste Sandburg am Ostseestrand?
Zu einem etwas anderen Saisonauftakt lädt die Kurverwaltung in Zusammenarbeit mit dem Verband Mecklenburgischer Ostseebäder Einheimische und Gäste herzlich ein.
Damals häufig praktiziert, sieht man heutzutage immer weniger Sandburgen am Strand. Am 5. Mai können Sie in der Zeit von 14 bis 16 Uhr Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Mit Eimer und Schaufel ausgestattet darf nach Herzenslust – allein, zu zweit oder in Teamarbeit – in dem 5x5 Meter großen Feld gebuddelt, gematscht und gerichtet werden.
Die wichtigsten Baumaterialien, Sand und Wasser, sind in ausreichender Menge vorhanden, so dass wahre Pracht­schlösser mit Türmen, Burggraben, Tunnel oder ausgefallene Sand­skulpturen entstehen können. Weitere Hilfs­mittel und Dekoration dürfen mitgebracht werden.

Rahmenprogramm

Gegen 16:30 Uhr kürt eine Jury die schönsten Sand­skulpturen und auf die Gewinner warten Preise.

Anmeldung

* Bitte senden Sie das Anmeldeformular an folgende Anschrift:
Kurverwaltung Ostseebad Insel Poel
Wismarsche Str. 2
23999 Insel Poel OT Kirchdorf
Fax: 038425 4043
touristinfo@insel-poel.de